Nora Grigoriadis

Kinesiologische Prozessbegleitung – Konflikt- und Familienberatung
Coaching - Supervision - Mediation
Schnackenburgstr. 3 - 12159 Berlin
Tel / Fax 030 / 851 33 89 - Mobil 0175 - 97 44 8 43
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! – www. kinesiologie-zentrum-berlin.de

 


 
 
Berlin, 29. Dezember 2016


Motto:
Ich kann den Wind nicht ändern, nur die Segel drehen.
Clueso, deutscher Sänger

Liebe Klientinnen und Klienten,
liebe Freundinnen und Freunde der Kinesiologie,

Ich habe wirklich lange nichts von mir hören lassen.
Eigentlich hatte ich mir ein anderes Motto überlegt:
„Reden ist Silber, Schweigen ist Gold“.
Manchmal ist es gut, für eine Weile zu schweigen, innezuhalten, nach Innen zu hören – gerade dann, wenn es im Außen laut ist und so viele Informationen auf einen einprasseln, die man so nicht erwartet hatte.
Der Brexit, die Wahl von dem neuen US - Präsident, Terror – Anschläge in Europa und nun auch hier in unserem Land, in unserer Stadt.
Die mediale Berichterstattung schürt viel Verunsicherung und Angst.
Es ist alles gesagt. Und dennoch macht es uns allen viele Gefühle.

Ich habe in England und in den USA Familie und bin in gutem Austausch, oft entgegen der Berichterstattung. Ich höre, was es für die Menschen in diesen Ländern tatsächlich bedeutet.
Und natürlich hat auch mich der jüngste Anschlag kurz vor Weihnachten in Berlin sehr betroffen gemacht.

Ich habe Zeit gebraucht, um in dieser Zeit meinen Weg zu betrachten, mir zuzuhören, zu schauen, wo ich in diesem Prozess stehe.
Zu bestimmen, was ich weiterhin von Herzen gerne geben und nehmen möchte.

Ich habe Ihnen allen versprochen, dass ich mich nur melde, wenn ich etwas Neues zu berichten habe.
Nun ist es soweit.

Das war ein spannendes Jahr für mich. Meine schönste Inspiration kam von einer Klientin. In diesem Prozess habe ich viel dazugelernt, neue Handwerkszeuge erhalten, die ich sehr gerne in den Balancen mit Ihnen teilen möchte im nächsten Jahr.

Ich wünsche Ihnen/Euch einen sanften Rutsch ins Neue Jahr.
Ich hoffe für uns, dass wir alle die Segel drehen können!

Ich freue mich darauf, Sie/Euch im nächsten Jahr begleiten zu können.

Ganz herzliche Grüße,
Ihre/ Eure  Nora Grigoriadis

Und nun das Gedicht zum Neuen Jahr von Peter Rosegger:

Gedicht zum Neuen Jahr
Ein bisschen mehr Friede und weniger Streit,
Ein bisschen mehr Güte und weniger Neid,
Ein bisschen mehr Liebe und weniger Hass,
Ein bisschen mehr Wahrheit - das wäre doch was!
Statt so viel Unrast ein bisschen mehr Ruh',
Statt immer nur Ich ein bisschen mehr Du,
Statt Angst und Hemmung, und ein bisschen mehr Mut
Und Kraft zum Handeln - das wäre gut!
Kein Trübsal und Dunkel, ein bisschen mehr Licht,
Kein quälend Verlangen, ein bisschen Verzicht,
Und viel mehr Blumen, solange es geht,
Nicht erst auf Gräbern - da blüh'n sie zu spät!

 

Berlin, 23. Januar 2016


Motto: „Nun gab es doch ein bisschen Winter“


Liebe Klientinnen und Klienten,
liebe Freundinnen und Freunde der Kinesiologie,

ich grüße Sie in diesem nun schon nicht mehr funkelnagelneuen Jahr, der Januar ist schon fast wieder vorbei!

Als ich heute Morgen aufgewacht bin, schneite es dicke Schneeflocken und innerhalb von kurzer Zeit hörte ich das Gejuchze der Kinder auf den Schlitten. Alles war wieder dick mit Puderzucker bestreut und sah so schön aus. Alles geht dann langsamer – ich liebe es.
Jetzt, wenige Stunden später, ist schon fast wieder alles weggetaut und es regnet. Wie schade! Dafür steigen die Temparaturen.

Flexibilität ist angesagt in diesem Monat. Und nicht nur das.
Turbulent ging das Jahr zu Ende und das Neue Jahr steht dem in Nichts nach in seinem Anfang.
Freuen wir uns auf den Beginn des ‚Affenjahres’ Anfang Februar, was andere Qualitäten mit sich bringt und von uns fordert: es steht für Schnelligkeit und Wendigkeit, alles wird in Bewegung gebracht. Das Leben zu planen, hat wenig Sinn – es kommt eh alles anders.
Der Affe bringt Lockerheit und Humor in die Kommunikation. Herausforderungen lassen sich auf unerwartete Weise lösen.

Das klingt spannend und so, als sei die Kinesiologie genau die richtige Methode: alles wieder in Bewegung und Balance bringen.

Auf der neuen Website finden Sie die neuen Kurstermine und Termine für die Informationsabende für die erste Jahreshälfte.

Ich freue mich, Sie auch in diesem Jahr weiter begleiten zu dürfen in spannenden Einzelbalancen oder bei einem der Seminare.

Herzlichst Ihre Nora Grigoriadis


Und hier kommt natürlich das traditionelle Gedicht:


Wenn es nur einmal so ganz stille wäre,
wenn das Zufällige und Ungefähre
verstummte und auch das nachbarliche Lachen,
wenn das Geräusch, das meine Sinne machen,
mich nicht so sehr verhinderte am Wachen:

dann könnte ich in einem tausendfachen Gedanken
bis an deinen Rand dich denken und besitzen,
(nur ein Lächeln lang),
um dich an alles Leben zu verschenken-
wie einen Dank.

Rainer Maria Rilke 22.09.1899 Berlin - Schmargendorf


Und dieser Dank kommt auch von mir für all die erfüllenden und berührenden Momente des Teilens und Mitteilens mit Ihnen zusammen im letzten Jahr!

 

 

Berlin, 09.Januar 2016

Die neuen Kurstermine sind da!

Bitte den  Button "Kurse" anklicken.

Berlin, 10. Mai 2015

Frühlings - Motto: Alles Neu macht der Mai

Liebe Klientinnen und Klienten,

liebe Freundinnen und Freunde der Kinesiologie,

nach einer erfrischenden radikalen  Umzieh - Aufräum - Entstaub - Entrümpel – Aussortier - Loslass – Aktion ist das Zentrum nun wieder auf Hochglanz poliert und in einem neuen Raum für Sie bereit, Sie zu empfangen zu Einzelsitzungen, Themenabenden, Infoveranstaltungen, Workshops und Ausbildungsseminaren. Die Adresse bleibt, wir haben nur die Zimmer getauscht. Ein Perspektivwechsel tut immer gut, ein neuer Ausblick erfrischt.

Die Website ist nun auch bei einem neuen Server und funktioniert endlich wieder.
Ein neues Outfit gibt es dank der kompetenten grafischen Gestaltung von Frau Greif auch.
Es gibt jetzt auch wieder Informationsabende zu unterschiedlichen Themen.

Der erste ist am 27. Mai 2015 zum Thema „Dem Lernen Flügel geben“ – wie kann ich meine Kinder beim Lernen gut begleiten?
Der zweite Abend am 17. Juni 2015 widmet sich dem Thema Lernblockaden: wie kann ich sie erkennen und beheben?

Die Kurse und Worksshops stehen auf meiner Website. Besonders möchte ich Ihnen noch einmal die Sommercamps für Touch for Health 1-4 und Brain Gym 101 kompakt – bis 31. Mai gelten noch die interessanten Frühbucherrabatte.

Der Frühling weckt den Wunsch nach Wachstum und Veränderung – ich freue mich darauf, Sie dabei zu begleiten.

Herzlichst Ihre Nora Grigoriadis

Berlin, den 22. März 2015

Nun ist der Urlaub wieder vorbei.

Mit vielen neuen Eindrücken von der schönen Insel Gran Canaria bin ich jetzt wieder für Sie da!
Ich freue mich, Sie wieder zu sehen!

Berlin, 13.März 2015

Nun geht es in den Urlaub: 14. bis 21. März - ab 23. März begleite ich Sie dann gut erholt gerne wieder.
Ich probiere, den Frühling mit zu bringen :-))

Berlin, 02. Februar 2015

Bye, bye Facebook!

Das Kinesiologie-Zentrum- Berlin hat sich abgemeldet - die neuen Geschäftsbedingungen sind untragbar.
Es gibt Veränderungen bei den Kursen - schauen Sie mal rein!

 Berlin, 02. Januar 2015

Motto für 2015:
Fremde können Freunde sein, die man nur noch nicht kennengelernt hat.
(Unbekannt)
Liebe Klienteninnen und Klienten,
liebe Freunde der Kinesiologie,
willkommen im Neuen Jahr 2015. Ein neues Jahr, ein neues Glück.
Ich hoffe, Sie sind alle sanft und wohlbehalten reingerutscht, kommen so langsam wieder aus dem Feiermodus raus und freuen sich auf neue Chancen und Herausforderungen.
Unterstützung erhalten Sie durch einen bunten Strauß von Angeboten im KIZ Berlin: Kurse, Workshops, Einzel- oder Gruppen-/Teambalancen, Beziehungspflege und den neuen Achtsamkeits - Abenden.
Einfach mal auf der Website stöbern gehen, da steht immer alles Aktuelle bzw. bei facebook das Kinesiologie-Zentrum-Berlin besuchen.
Der Kursreigen geht los mit Touch for Health 4 am 10./11.01., Touch for Health 1 am 17./18.01. und Brain Gym 101 vom 22.-25.01.2015.
Am 14.01. ist der erste Achtsamkeits - Abend mit dem Thema: mein Körper und ich - Freund oder Feind? und am 28.01. mit dem Thema
Wertschätzende Selbstansprache - wie rede ich eigentlich mit mir? - bitte telefonisch oder per Email anmelden.
Und natürlich gibt es traditionsgemäß ein Gedicht zum Neuen Jahr:
Oft ist das Leben... (H.Hesse)
Oft ist das Leben lauter Licht
Und funkelt freudefarben
und lacht und fragt nach denen nicht,
Die litten, die verdarben.

Doch immer ist mein Herz bei denen,
Die Leid verhehlen
Und sich am Abend voller Sehnen
Zu weinen in die Kammer stehlen.

So viele Menschen weiß ich,
Die irren leidbeklommen,
All ihre Seelen heiß ich
Mir Brüder und willkommen.

Gebückt auf nasse Hände
Weiß ich sie abends weinen,
Sie sehen dunkle Wände
Und keine Lichter scheinen.

Doch tragen sie verborgen,
Verirrt, und wissen’s nicht,
Durch Finsternis und Sorgen
Der Liebe süßes Licht.
Ich wünsche uns allen, dass wir unsere Herzen und Arme weit öffnen für alle MENSCHEN, die Schutz und Hilfe in unserem Land suchen.
Vielleicht werden es unsere neuen Freunde...
Ich freue mich, Sie in diesem Jahr wieder zu begleiten auf Ihren Wegen,
herzlichst
Ihre Nora Grigoriadis

Berlin, 02. Januar 2015

Willkommen im Neuen Jahr 2015!

Hier erwartet Sie im nächsten Halbjahr ein bunter Strauss von Kursen, Workshops und die Möglichkeit der Einzel- oder Gruppenarbeit bzw. der Beziehungspflege.

Ich freue mich auf Sie!

Herzlichst Ihre Nora Grigoriadis

Berlin, 24. November 2014

Winter-Motto: Nach Grau kommt Blau

Liebe Klientinnen und Klienten,

liebe Freundinnen und Freunde der Kinesiologie,

so ist es jedenfalls im Kreis der 5 Elemente. Das klingt doch verheißungsvoll. Der November beschert uns gerade eine schöne Palette von weiß bis dunkelgrau mit kleinen lichtvollen Pausen und wirklich tiefblauem Himmel. Und schnell sind alle wieder draußen und halten ihre Gesichter in die Sonne!

Der letzte Monat des Herbst ist angebrochen, jetzt kommt der harte Monat mit den wenigsten lichten Stunden, bis dann ab 21. Dezember es langsam, aber sicher wieder aufwärts geht. Und gleichzeitig beginnt der Winter.

Mal sehen, was er dieses Jahr für uns im Gepäck hat.

Damit zumindest Sie gut gerüstet sind für den Winter und die Weihnachtszeit, gibt es spontan am 17. Dezember 2014 um 19 Uhr einen Mitmach – Info – Abend: Energieübungen aus der Kinesiologie, um Ihr Immunsystem und Sie bei guter Laune zu halten. Quasi mein „Dankeschön“ an Sie für dieses spannende Jahr. Bitte eine kurze Email, ob Sie daran teilnehmen möchten.

„Hart, aber fair“, haben Sie gerade diese Sendung am 17. November gesehen?“ Altenrepublik Deutschland – werden die Jungen ausgeplündert?“

Da haben alle Anwesenden (84,76,72,50 und 29 Jahre alt) viele harte und ehrliche Argumente zum Thema „Perspektive Älterwerden“ ausgetauscht.

Die Sendung können Sie in der ARD-Mediathek noch anschauen.

Das Thema ist seit einigen Jahren einer meiner Herzens - Schwerpunkte.

Viele von Ihnen sind mit mir im Laufe der Zeit älter geworden.

Wie mit den Veränderungen umgehen, die das Älterwerden mit sich bringt.

Wie mit den veränderten Bedürfnissen umgehen? Wie mit den Ängsten, die uns umtreiben? Welche Bereiche meines Lebens sind in der Balance, welche nicht ausgeglichen? Schauen Sie selbst:

Humor – Lachen

   Bewegung                                             Berührung

Veränderung

Offenheit für Neues, Neugier

Kommunikation                                      Ernährung

Sinn – Ziele

In dem „Seminar Topfit, steinalt und jede Menge gute Geschichten“ werden wir die Schätze des Älterwerdens bergen, Ängste transformieren und alle diese Bereiche balancieren. Das Ziel des Seminars ist, dass Sie mit einem neuen Bild für Ihr Älterwerden nach Hause gehen – eins, das Lust und Mut macht und Raum gibt für Selbstbestimmung und Gestaltung.

Dieses Mal findet das Seminar in einer verkürzten Fassung am 25.und 26. April 2015 in Berlin statt.

Ich habe in diesem Jahr viele interessante Erfahrungen machen dürfen: zum einen war ich vier Monate auf einem Ohr taub. Wie anstrengend und verunsichernd das ist, habe ich nun gelernt. Und welch ein Segen es ist, wenn das Ohr sich wieder dazu schaltet. Und auch, wie selbstverständlich plötzlich die anderen Sinne übernehmen und ausgleichen. Ich habe so viel schärfer gesehen und gespürt. Das war sehr aufregend!

Dann ist mir ohne äußeren Anlass plötzlich die Streckersehne meines Mittelfingers gerissen, das vorderste Fingerglied hing schlapp runter und war nicht mehr ansteuerbar. Das bedeutete 8 Wochen eine Schiene tragen und vor allem alles anders machen müssen. Komplette Entschleunigung, hohe Achtsamkeit, Bewegungen überlegen müssen – eine Fitness-Kur für das Gehirn! Es liebt die Abwechslung! 

Am schönsten fand ich an dieser Herausforderung diesen Zustand der Achtsamkeit: raus aus der Automatisation, aus der Gewohnheit, ganz im Moment sein, anhalten, wahrnehmen, was geht und was nicht.

Daraus habe ich einen Workshop entwickelt, in dem ich dieses Thema „Vom achtsamen Umgang mit sich und der Welt“ mit Ihnen teilen möchte.

Gedacht ist an 10 Abenden 2 Stunden lang sich den unterschiedlichen Bereichen zu widmen und neue Möglichkeiten für sich zu entdecken.

Vom „Umgang mit meinem Körper“ über „wie rede ich mit mir selbst?“ zu

„Aufräumen im Gehirn“ , „wie geht es eigentlich meinen Gefühlen?“, „was nährt mich wirklich?“, „Seelen-Frieden“ und vieles mehr. Ich arbeite an einem Informations – Flyer, den ich Ihnen – bei Interesse - gerne zusende.

Die Reihe beginnt am Mittwoch, den 14. Januar 2015, um 19 Uhr.

Weitere Termine sind am:

28.01.,11.02.,25.02.,11.03.,01.04.,15.04.,29.04.,06.05. und am 20.05.2015

Bitte melden Sie sich dazu schriftlich an.

In diesem Zusammenhang möchte ich darauf hinweisen, dass es auch dieses Jahr wieder schöne Geschenkgutscheine gibt – vielleicht verschenken Sie einfach eine Stunde als Wohlfühl – Geschenk oder auch einen Seminar – Gutschein.

Was mich im letzten Jahr auch getroffen hat: ich bin nun umsatzsteuerpflichtig – das ist zum einen ein gutes Zeichen, es geht bergauf! Und es schmerzt: 19 % ist eine Menge Holz. Ich habe es dieses

Jahr alleine getragen, im nächsten kann ich das nicht mehr und ich werde einen Teil zumindest in Form einer Stundenpreiserhöhung weitergeben an Sie. Ab Januar erhöht sich also der Preis auf 90,00 € pro 60 Minuten.

Die Kurstermine und Themen für die Info – Abende im nächten Jahr finden Sie unter www.kinesiologie-zentrum-berlin.de/kurse. Im Anhang habe ich die Termine auch noch einmal auflistet, zum Ausdrucken und an den Kühlschrank hängen.

Viele spannende, neue Kurse sind im Angebot – schauen Sie mal drauf, ob etwas für Sie dabei ist. Für die AusbildungsteilnehmerInnen ist eine breite Auswahl dabei, um weiter in die Tiefe zu gehen.

Ich bedanke mich für die wertvollen, gemeinsamen Stunden, die wir in diesem Jahr zusammen verbracht haben, für Ihr Vertrauen und die vielen Inspirationen.

Ich wünsche Ihnen eine besinnliche Vorweihnachts – Zeit, ein fröhliches Fest und einen sanften Rutsch in ein energievolles Neues Jahr.

Ich bin zwischen den Jahren, am 28. Und 29.12. 2014 noch einmal für Sie da.In Neuen Jahr geht es dann ab Dienstag, den 06. Januar wieder los.

Herzliche Grüße,

Ihre Nora Grigoriadis

19. November 2014

Die neuen Kurstermine sind da! Bitte unter dem Reiter Kurse anschauen.

03. November 2014

"Loslassen und Verzeihen" - Mini - Workshop im KIZ Berlin am 15. November 2014 von 10 - 16 Uhr.
Warum tun wir uns damit nur so schwer? Was bringt uns das?

Loslassen ist das Prinzip der Dickdarm - Energie: ich lasse Vergangenes los und schaffe damit Raum für Entwicklung und Veränderung.
Verzeihen ist das Prinzip der Herz-Energie:ich schaue mit den Augen der Liebe.


Mit vielen praktischen, kinesiologischen Übungen und Balancen.
Keine Vorkenntnisse erforderlich.
Anmeldung unter www.kinesiologie-zentrum-berlin.de

25. Oktober 2014

Heute Nacht wird die Zeit wieder umgestellt auf Winterzeit, also eine Stunde zurück.
Wenn das für Sie ein Problem sein sollte:
die Kinesiologie kennt eine Lösung.
Vor vielen, vielen Jahren hat unser Kollege Jim Reid schon für Reisende, die Zeitzonen überfliegen, ein einfaches Verfahren
entwickelt.
Sie können über Klopfen der Meridianpunkte die innere Uhr umstellen auf die aktuelle Zeit.
Damit entfällt das Jetlag bzw. die Umstellung der Uhr bei uns.
Kontaktieren Sie das Kinesiologie-Zentrum-Berlin.
Hier wird Ihnen geholfen!

Wenn Sie wirklich an den Kern der Blockade wollen:
dann jetzt Termin buchen. 

10. Oktober 2014

29. September 2014

Änderung in den Kursterminen: bitte informieren Sie sich neu, einige Kurse musste ich verlegen, um mich selbst fortbilden zu können.

11. September 2014

Nächstes WE startet die neue Touch for Health - Kursreihe mit TfH 1:
20./21. September 2014 jweils von 10 bis 18 Uhr.

TfH ist ein idealer Einstieg in die Methode "Kinesiologie" und in die Ausbildung Kinesiologische Prozessbegleitung!

Sichern Sie sich Ihren Platz über eine Anmeldung auf www.kinesiologie-zentrum-berlin.de

17. Juli 2014

Eltern begleiten ihre Kinder für viele Schuljahre:
Der Einschulungstermin rückt nahe.
Was können Eltern tun, um Ihre Kinder gut zu begleiten?

Gönnen Sie sich und Ihren Kindern eine professionelle Begleitung und Fortbildung:

Brain Gym 101/102 - Sommercamp vom 07.-10. August 2014.

Eltern lernen hier, Ihre Kinder in ihrem Lernprozess gut zu begleiten.
LehrerInnen lernen hier, ihre Schüler optimal zu begleiten.

Jeder lernt hier,endlich mit einem angeschalteten Gehirn durch das Leben zu gehen.
Begeistert, klar, wach, aktiv, sicher und vertraut.

Hier noch einmal der Kommentar einer Lehrerin nach dem letzten Kurs im KIZBZ:

"Das PACE ist der Knaller. Meine Schüler sind zu Höchstform aufgelaufen.Unheimlich!"

Ich freue mich auf Ihre Anmeldung.

15. Juli 2014

Hier jetzt mal das Feedback einer Lehrerin vom letzten Kurs:
"Das PACE ist der Knaller. Meine Schüler sind zu Höchstform aufgelaufen.Unheimlich!"
Neugierig geworden?
Das können Sie auch haben!

14. Juli 2014

Im Sommer sich etwas Gutes tun:

Die Anmeldungen für das Brain Gym - Summercamp laufen!
Brain Gym 101 und 102 vom 07. bis 10. August 2014.

Es sind noch Plätze frei.

13. Juli 2014

Weltmeister!
Ich gratuliere der deutschen Mannschaft!

So geht Potenzialentwicklung!
Wenn Sie das auch für Ihr Leben wollen:

Termin buchen im Kinesiologie-Zentrum-Berlin.

Juli 2014

Ich wünsche allen Berlinern und ab morgen auch den Brandenburgern schöne Ferien!

Das Kinesiologie-Zentrum-Berlin ist den ganzen Sommer für Sie da!

Wer im Sommer hier bleibt:
hier kommen die Kursangebote im Zentrum:

02.08. 14 Was tun bei Schmerzen?
07.-10.08.14 BG 101 und 102 Sommercamp.
17.-24.08.14 TfH 1 bis 4 - Sommercamp.
Für die Sommercamp - Angebote gibt es interessante Frühbucherrabatte!
30./31.08.14 Einführung in die kinesiologische Prozessbegleitung.
Da geht die neue Ausbildung wieder los.

Informieren Sie sich auf www.Kinesiologie-Zentrum-Berlin.de,
schicken Sie mir eine E-Mail über den Kontakt - Button auf meiner Seite oder rufen Sie mich an.
Ich berate Sie gerne, was für Sie passend ist und was für Sie persönlich davon haben können.

Berlin, den 19. Mai 2014

Die neuen Kurstermine  sind da ! Viele neue, spannende, vertiefende Kurse und Worksshops!

Schauen Sie mal rein!

Berlin, den 5. Mai 2014

Spontan eingerichteter Touch for Health 3 - Kurs am nächsten Wochenende (10./11.5.)

Anmeldung noch möglich!

Berlin, den 11. März 2014

Frühlingsgefühle - wie schön!

So viel Licht, wie in diesem Winter haben wir ja schon lange nicht mehr gehabt!

Das tut gut.

Die neue Aufbruchsenergie ist jedoch für viele schwierig.

Überschießende Reaktionen, Stress mit der neuen Energie?

Gerne begleite ich Sie dabei, diese neue Energie zu begrüßen und einen guten Umgang damit zu finden.

Herzlich Willkommen im Kinesiologie-Zentrum-Berlin -

dem Zentrum für Wachstum, Entwicklung und Veränderung.

Ihre Nora Grogoriadis

Seit 25 Jahren Ihre Begleiterin

Der nächste Kurs für Veränderung ist Brain Gym 101 am 22./23. März 2014.

Berlin, den 27. Februar 2014

Gut erholt, voller schöner neuer Eindrücke und Inspirationen, bin ich jetzt wieder für Sie da.

Termine ab 04. März 2014 möglich.

Herzlichst

Ihre Nora Grigoriadis

Berlin, den 17. Februar 2014

Urlaubszeit vom 18.02. bis 03.03. 2014 - ich gehe Energie tanken!

Berlin, 17. Dezember 2013

Das Zentrum ist zwischen Weihnachten und Neujahr geöffnet!

 

Berlin, 12.Dezember 2013

Auch das ist Kunst,
ist Gottes Gabe, aus ein
paar sonnenhellen Tagen
sich so viel Licht
ins Herz zu tragen, dass
wenn der Sommer
längst verweht
das Leuchten immer
noch besteht.

Johann Wolfgang von Goethe

 

Liebe Klientinnen und Klienten,

liebe Freundinnen und Freunde der Kinesiologie,

 

ganz in diesem Sinne habe ich Ihnen wärmende Sonnenstrahlen aus Afrika mitgebracht.

Es war eine sensationelle, sehr erweiternde Erfahrung und große Inspiration – von Herzen tiefen Dank an meine Tochter, die mich sehr liebevoll in Ihre momentane Lebensheimat eingeweiht hat. Ein großartiger Abschluss für dieses Jahr , was langsam zu Ende geht.

Warmen Dank auch an Sie – ich blicke gerne und mit Freude auf dieses Jahr zurück!

Viele neue KlientInnen, die sich auf den Weg gemacht haben, um mehr Qualität in ihr Leben zu bringen, sind ins Zentrum gekommen. Kleine und große, junge und alte Menschen, die Blockaden und Stress abbauen und neue Energie für Ihre Ziele erreichen wollten.

Viel Intensität und Spaß gab es auch in den Kursen – die Idee eines Kurses für Paare wurde geboren. Zum Schätze bergen sind die TeilnehmerInnen bis nach Rügen gereist, wo wir im wunderschönen Haus Victoria im Ostseebad Sellin unserem Älter werden eine neue Ausrichtung gegeben haben: Topfit, steinalt und jede Menge gute Geschichten!

Und die C1 – Handballmannschaft von Schöneberg-Tempelhof hat auch wieder energetische Unterstützung bekommen.

Was steht auf dem Plan für das nächste Jahr?

Am Mittwoch, den 08.Januar 2014 von 19 - 21 Uhr gibt es einen Mini – Workshop: es gilt traditionsgemäß das Neue Jahr willkommen zu heißen und zu gestalten: welche Werte will ich in diesem Jahr lebendig werden lassen – welche Ziele will ich erreichen? Herzlich willkommen bei der sogenannten „Werte – Wanderung“.

Anmeldung bitte telefonisch oder über Email.

Ab dem Mittwoch, den 15. Januar 2014 von 19 – 21 Uhr läuft der Mini – Workshop „Anfang – Mitte – Schluss“. Wer kennt nicht dieses leidige Thema mit den Blockaden darauf: wir finden keinen Anfang, kommen nicht aus der Hüfte, oder wir verlieren auf der Strecke plötzlich die Motivation oder finden einfach kein Ende. Wie oft erwischen uns gleich Blockaden in allen drei Bereichen, sowohl beruflich wie im privaten Bereich.

Anmeldung bitte telefonisch oder über Email.

Vom 08. Bis 11. Mai 2014 treffen wir uns wieder zum Schätze bergen beim Seminar „Topfit, steinalt und jede Menge gute Geschichten“ im wunderschönen Haus Victoria im Ostseebad Sellin auf der Insel Rügen: wir kreieren eine neue Vision für unser Älter werden – Alt sein. Das detaillierte Programm ist auf der Website einzusehen.

Die neuen Kurstermine für das erste Halbjahr stehen im Terminkalender auf meiner Internetseite –  hier kommen sie auch schon einmal:

Kursprogramm - 1. Halbjahr 2014  (Änderungen vorbehalten)

08.01.2014              Willkommen Neues Jahr - Workshop

15.01.2014              "Anfang-Mitte-Schluss" -Workshop

25./26.01.2014        Brain Gym 101 - Grundkurs - ideal als Einstieg in die Methode oder in die Ausbildung

29.01.2014              BG - Update für BG - Instruktoren und Interessierte mit Renate Wennekes

15./16.02.2014        Touch for Health 1  - ideal als Einstieg in die Methode oder in die Ausbildung

22./23.03.2014        Brain Gym  101 - ideal als Einstieg in die Methode oder in die Ausbildung

03.-06.04.2014        Touch for Health 1+2 - auch einzeln buchbar

08.-11.05.2014        Topfit, steinalt und jede Menge gute Geschichten          

17./18.05.2014        Brain Gym 102 - Aufbaukurs - Voraussetzung BG 101

19.-22.06.2014        Touch for Health 3+4 - Aufbaukurs - Voraussetzung TfH 1+2

Ich wünsche uns allen eine friedvolle Advents- und Weihnachtszeit und einen sanften Rutsch in ein energievolles Neues Jahr mit vielen Überraschungen. Ich begleite Sie gerne wieder auf Ihrem Weg.

Herzliche Grüße,

Ihre Nora Grigoriadis

Falls Sie in Zukunft keine Infopost mehr erhalten wollen, bitte eine kurze Email.

 Berlin, 04.Dezember 2014

Die neuen Kurstermine für das 1. Halbjahr 2014 sind da!

Bitte unter "Termine" einsehen.

Berlin, 13. November 2013

Wohlverdienter Jahresurlaub vom 15. November bis 03.Dezember

Dann bin ich gerne wieder für Sie da!

Berlin, 17.Oktober 2013

Workshop: ANFANG – MITTE – SCHLUSS

Wer kennt nicht dieses leidige Thema: Blockaden in Bezug auf Anfang-Mitte-Schluss.

- Wir finden einfach keinen Anfang, kriegen die Kurve nicht, wissen nicht, wie bzw. wo beginnen...

- oder wir starten frohen Mutes eine Unternehmung und verlieren auf der Strecke unsere Motivation - unser Durchhaltevermögen lässt uns im Stich,

die Energie, die Luft ist plötzlich raus,

- und /oder wir bekommen eine Situation nicht beendet, können uns nicht trennen von Menschen, Dingen, Projekten...

Und wie oft erwischt uns nicht nur eine Blockade, sondern gar alle drei sind Thema. Diese Blockaden betreffen sowohl den privaten wie den Arbeitsbereich.

In diesem 2stündigen Workshop werden wir uns auf humorvolle Weise unsere persönliche Situation bewusst machen,  sie spielerisch aufstellen, um alle Zellen wach zu rütteln, um dann mittels einer kinesiologischen Gruppenbalance die Blockaden aufzulösen und die Energie frei fließen zu lassen in Bezug auf Anfang - Mitte - Schluss.

Mittwoch, 30.10.2013 von 19 – 21 Uhr – Investition 30,00 €

Berlin, 26. September 2013

Serie Kinesiologie hilft:

"Anfang - Mitte - Schluss"

Wer kennt das Thema nicht aus eigenener, leidvoller Erfahrung?

Wir finden keinen Anfang, halten nicht durch auf der Strecke, brechen ab und bei manchen Sachen finden wir einfach keinen Schluß.

Workshop am 30. Oktober von 19 - 21 Uhr im Kinesiologie-Zentrum-Berlin

Investition: 30,00€

Anmeldungen über den Kontaktbutton

 Berlin, 18. September 2013

Liebe Freundinnen und Freunde der Kinesiologie,
 
ich möchte Euch zum Seminar "Topfit, steinalt und jede Menge gute Geschichten" einladen.
 
In diesem Seminar geht es darum, eine neue Vision für unser Älterwerden zu entwickeln und den Blick auf das Potential dieses Abschnitts zu richten: Was entwickelt sich neu? Was kommt an Fähigkeiten hinzu? Was ist nicht mehr wichtig? Was ist die Magie dieser Zeit?
 
Wer werden uns in diesem Seminar-
- unsere inneren Bilder zum Älterwerden bewusst machen
- Stress und Ängste liebevoll anschauen und auflösen
- in einem Ritual Abschied nehmen von den Dingen, die wir nicht mehr brauchen
- neue, energievolle Bilder für uns finden, damit wir diesem Lebensabschnitt mit Freude und Neugier begegnen können.
 
Das Seminar findet vom 11.-13. Oktober von 10 - 18 Uhr im Kinesiologie-Zentrum-Berlin statt.
Weitere Informationen und Anmeldung unter www. kinesiologie-zentrum-berlin.de
 
Das letzte Seminar hat im Mai diesen Jahres auf Rügen stattgefunden und hat allen so gut getan, deshalb gibt es jetzt die Chance, es hier in Berlin zu erleben.
 
Ich würde mich freuen, Sie dort begrüßen zu können!
Herzliche Grüße,
Nora Grigoriadis

Berlin, 10. September 2013

Nach einem erfolgreichen Wochenende in Hamburg mit inspirierenden Begegnungen wird es am 08. November 2013 um 19 Uhr einen Vortrag über "die vielfältigen Möglichkeiten der Kinesiologie" geben.

Im Anschluss findet dann Samstag und Sonntag ein Einführungsseminar statt : Touch for Heallth 1.

Die Kursbeschreibung finden Sie unter Termine/Kurse.

Ort: Raum für Bewegung und Stille, Pezolddamm 156, 22159 Hamburg.

Anmeldung bitte über das Kontaktformular

Berlin, 01. September 2013

An diesem Wochenende wurde eine neue Idee geboren von den KursteilnehmerInnen am "Touch for Health 1":

Es war der erste Kurs mit dem Schwerpunkt: Paare tun sich gut.
Es war eine wunderbare,berührende Erfahrung, danke dafür!

Eine neue Form der Kommunikation miteinander zu lernen,mich mitzuteilen statt den anderen zu beurteilen, ein Handwerkszeug zu erlernen, um sich gegenseitig gut zu tun, Stress abzubauen und zu lernen, die eigene Energie
zielgerichtet einzusetzen - das war der Traum des Begründers dieser Methode und das ist mein Motiv, diese Methode an möglichst viele Menschen weiter zu geben.

Es betrifft alle Paare: verheirate, freie Beziehungen,heterosexuelle, homosexuelle, Freunde und Freundinnen.
Hier ist die Chance zur Erweiterung Ihrer Beziehung!
Nicht nur miteinander sprechen, sondern etwas miteinander tun, sich gegenseitig gut tun: Stress abzubauen und die eigene Energie hochzuhalten und auszurichten.

Eine ganz neue Qualität in einer Beziehung.

Demnächst wird es also wieder einen Kurs speziell für Paare geben!

Vielen Dank für diese inspirierende Idee!